Warum Marengo Country so wertvoll ist

Nahaufnahme Futterringe Marengo Country lose

 

Selbst zubereitete Rationen mit Marengo Country

Viele Hundebesitzer möchten selbst Rationen für ihre Hunde zusammenstellen. Um ein angemessenes Nährstoffverhältnis für den Hund zu bieten, kommen neben dem Hauptanteil Fleisch auch hochwertige und chemiefreie Getreide- und Gemüsequellen zum Einsatz. Hierfür bietet sich Marengo Country an.
Marengo Country ist eine naturbelassene Krokette, die völlig frei ist von allen synthetischen Zusatzstoffen und Fleischrationen optimal und naturbelassen ergänzt.

Was man zu Fleisch ergänzen kann
Auch wenn eine artgerechte und hochwertige Fleischgrundlage verwendet wird, benötigt der Hund noch weitere Komponenten für eine vollwertige, gesunde Ration. Das Selberzubereiten einer Futterration für Hunde bringt daher folgende Fragen mit sich:

  1. Welche anderen Futterkomponenten außer Fleisch benötigt der Hund?
  2. Welche Zutaten sind für den Hund geeignet?
  3. Welches Mischungsverhältnis wähle ich, damit es nicht zu Fehlversorgungen kommt?
  4. Wie muss das Futter zubereitet werden, damit der Hund alle Nährstoffe und Vitamine verwerten kann?

 

Anmerkung zur Verdaulichkeit von pflanzlichen Bestandteilen

Eine Herausforderung stellt die Zubereitung von lebensnotwendigen, pflanzlichen Zutaten für den Hund dar. Gemüse, Getreide und andere pflanzliche Komponenten müssen für den Verdauungstrakt des Hundes aufgeschlossen werden, um die Verdaulichkeit für den Hund zu gewährleisten.
Der Aufschluss (Stärkeaufschlussgrad) von Getreide, Gemüse und anderen wertvollen Vitaminträgern liegt im Vergleich zur Flockung oder zum Pelletieren (von vielen Herstellern als "kaltgepresst" bezeichnet) bei der der Extrusion deutlich höher. Ein Kochen oder Dünsten führt bei ausreichend langer Anwendung zwar zum Aufschluss der Inhaltsstoffe für den Hund, zerstört aber durch die lange andauernde Hitzeanwendung einen Großteil derselben gleich wieder.
Bei dem Marengo Herstellungsverfahren, der Extrusion, werden die Futterkomponenten durch eine Kombination aus Druck und Temperatur nur für Sekunden auf 120 Grad erhitzt und kühlen sofort wieder ab. Dadurch öffnet sich die pflanzliche Zellmembran. So werden die wertvollen Inhaltsstoffe für den Hund verdaulich und das Futter bietet ein reichhaltiges, natürliches Angebot an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen, was durch Analysen der Marengo Endprodukte laufend kontrolliert wird.

 

Darum wählen wir die Krokettenform

Die Krokette als Ergebnis der Extrusion garantiert eine hohe Verdaulichkeit. Aufgrund dieser schonenden Herstellung enthält Marengo Country einen hohen, rein natürlichen Gehalt an Vitaminen und Spurenelementen, den der Hund hervorragend verwertet.
Zudem ermöglicht uns die Extrusion auch die Freiheit von allen synthetischen Zusatzstoffen, da eine natürliche Konservierung in Kombination mit ausgewählten Zutaten stattfinden kann. Zudem entfällt das oft lästige Aussortieren der Flocken beim Fressen von selbstzubereiteten Ration.

 

Herausforderungen in der Fütterungspraxis

Die größte Herausforderung beim Selbstzubereiten ist die Zusammenstellung einer Ration im passenden Gesamtnährstoffverhältnis. Hierbei steht das angemessene Eiweiß-Energie-Verhältnis der Ration im Vordergrund.
Zudem ist das Selberkochen relativ zeitintensiv, so dass viele Hundebesitzer dazu übergehen, dem Marengo Hundealleinfutter Fleisch oder andere eiweißhaltige Futtermittel zuzusetzen. Bedacht werden sollte dabei aber, dass der enthaltene Fleisch- bzw. Eiweißanteil im Marengo Hundealleinfutter den Gesamteiweißbedarf des Hundes deckt, so dass zusätzliche Eiweißkomponenten schnell zu Eiweißüberversorgungen führen.
Sinnvoll ist es daher, auch bei tageweiser Fütterung von Fleisch die Ration nicht durch ein Alleinfutter wie Marengo Classic, sondern durch Marengo Country zu ergänzen. So sind auch Mahlzeiten mit Frischfleisch, Tiefkühl- oder Dosenfleisch durch die Ergänzung mit Marengo Country optimal zusammengesetzt.

 

Marengo Country und eiweißhaltige Leckerchen

Beliebt ist ebenfalls das Zufüttern von Trockenfleischprodukten wie Schweineohren, Trockenpansen, Trockenherz, Trockenkopfhaut, Trockenfisch, etc. Auch hier werden die Trockenfleischprodukte zusätzlich zum Marengo Hundealleinfutter gefüttert, so dass es wiederum schnell zu Eiweißüberversorgungen kommen kann. Auch hier kann bei eiweißempfindlichen Hunden eine Ergänzung mit Marengo Country sehr sinnvoll sein.

Folgen der Eiweißüberversorgung
Eiweißüberversorgungen z. B. in Form von Verdauungsstörungen wie Blähungen, breiiger Kotkonsistenz oder Durchfallerscheinungen machen sich in den seltensten Fällen sofort bemerkbar. Meistens kommt es erst nach einiger Zeit zu Problemen wie Hautveränderungen, Knochenstoffwechselentgleisungen, Nierenüberlastungen und damit verbundenen erheblichen Stoffwechselproblemen.

Energieausgleich mit Marengo Country
Da viele Hundebesitzer neben Trockenfutter auch gerne Marengo Wolfshappen (reine Wildfleischdose), Marengo Bio beef, frisches Fleisch oder andere eiweißhaltige Komponenten wie Quark, Joghurt, Fisch, etc. füttern möchten, bietet sich die Möglichkeit, neben der normalen Trockenfutterfütterung gesunde Rationen mit Marengo Country zuzubereiten. Alternativ können wie bei der Fütterung von Tockenfleischprodukten hohe Eiweißgehalte angemessen und gesund ausgeglichen werden.

Marengo Country ist eine sehr schmackhafte und bei Hunden beliebte Korn-Gemüse-Krokette.
Es stellt mit seinen optimal zusammengesetzten Trägern an Kohlenhydraten, essentiellen Fettsäuren und anderen pflanzlichen Komponenten die ideale Ergänzung zu Fleisch, Fisch und anderen Eiweißträgern dar. Rationen mit Marengo Country finden Sie unter Rezeptideen.

 

Marengo Country zur Gewichtsreduzierung

Aufgrund des relativ niedrigen Eiweiß- und Fettgehaltes eignet sich Marengo Country bei erwachsenen Hunden auch hervorragend zur (therapeutischen) Gewichtsreduzierung. Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Marengo Light-Fütterung.
Zur Gewichtsoptimierung bei Welpen und Junghunden sollte grundsätzlich als erstes die Futtermenge reduziert oder auf Marengo Premium bzw. Marengo Native Way umgestellt werden. Gegebenenfalls können hier die Rezepte zum Selberzubereiten für erwachsene Hunde Anwendung finden. Eine unsachgemäße Eiweiß- bzw. Fettreduzierung bei Hunden im Wachstum kann zu nachhaltigen gesundheitlichen Schädigungen führen. Darum ist in jedem Fall die Absprache mit einem Tiermediziner oder Ernährungsphysiologen sinnvoll.

 

Marengo Country innerhalb der Marengo Spezialdiäten

Marengo Country wird seit Jahren erfolgreich innerhalb der Marengo Spezialdiäten eingesetzt. Hier dient es insbesondere als Basis für die im Allergiebereich bewährte Marengo-63-Tage-Diät sowie die Marengo Kurzdiät.
Es hat sich als sehr gut verträglich erwiesen und hilft bei verschiedensten Empfindlichkeiten und Erkrankungen, eine erfolgreiche FRISCH-Fütterung möglich zu machen. Auch in Kombination mit den Marengo Hundealleinfuttersorten hat es sich bei vielen Spezialdiäten bewährt. Hier kommt Marengo Country z. B. bei Leber-, Nieren - und anderen Stoffwechselstörungen, Diabetes, Bewegungsstörungen etc. erfolgreich zum Einsatz. Weitere Infos finden Sie unter Produkte der Marengo FRISCH-Fütterung.

Copyright by Marengo - EnRa GmbH & Co. KG
Aktualisiert April 2016

Keywords: barfen, BARFen, BARF, barf, frischfutter, frischfütterung, Frischfutter, fleisch, Fleisch, FRISCH, FRISCH-Fütterung, hund selber bekochen, frisch füttern, Kauartikel, Kaustangen, kauartikel, kaustangen, trockenfleisch, schweineohren, Schweineohren, schweineohr, Knochen, kauknochen, knochen

Marengo in den sozialen Netzwerken

Sie möchten mehr Informationen über Marengo erhalten oder würden gern über Aktuelles auf dem Laufenden sein?
Dann verfolgen Sie unsere Aktivitäten in sozialen Netzwerken.
Werden Sie Fan bei Facebook, indem Sie auf unserer Seite auf "Gefällt mir" klicken!
Besuchen Sie uns auf Google+
nach Oben