Mein Hund hat eine Futtermittel-Allergie. Kann ich Marengo füttern?

Ja. Das Marengo Fütterungskonzept legt ganz besonderen Wert auf allergenarme Futterkomponenten und ist frei von allen synthetischen Vitaminen und anderen synthetischen Zusatzstoffen. Darum sind alle Marengo Hundefuttersorten auch für Allergiker hervorragend geeignet. Bei vielen Hunden, die nachweislich eine Futtermittel-Allergie hatten, sind die Allergiesymptome durch die Fütterung des Marengo Hundefutter dauerhaft abgeklungen.

Marengo Premium, Marengo Junior und Marengo Country sind weizenfrei und sind darum auch für Hunde mit primärer Weizenallergie hervorragend geeignet.

Bei Hunden, die schon unter Allergiesymptomen leiden oder sensibel auf Futterumstellungen reagieren, bietet sich die Marengo 63-Tage-Diät als Einstieg in die Marengo Fütterung an. Hierbei handelt es sich um eine systematische Diät zur Regeneration der Darmmikroflora, die sich gerade bei Allergikern empfiehlt und bewährt hat.

Neben einer allergenarmen Futtergrundlage bieten wir Ihnen ausführliche Informationen zum Thema Allergie und stellen Ihnen mit Checklisten und Allergiefragebögen die Möglichkeit zur Verfügung, sich kompetent informieren und beraten zu lassen.

Weitere Infos finden Sie in unserem Allergiezentrum .

Marengo in den sozialen Netzwerken

Sie möchten mehr Informationen über Marengo erhalten oder würden gern über Aktuelles auf dem Laufenden sein?
Dann verfolgen Sie unsere Aktivitäten in sozialen Netzwerken.
Werden Sie Fan bei Facebook, indem Sie auf unserer Seite auf "Gefällt mir" klicken!
Besuchen Sie uns auf Google+
nach Oben